T h e a t e r

 

 

Willkommen auf der Webseite des "Theater der Schatten"!

 

Die vermutlich älteste Kunstform der Welt erlebt in den letzten Jahrzehnten außergewöhnliche und  Aufsehen erregende Veränderungen. Das alte "Schattenspiel" verwandelt sich ins "Schattentheater", einer eigenständigen theatralen Ausdrucksform, die nicht mehr allein die zweidimensionale Leinwand, sondern den gesamten Bühnenraum bespielt. Alle traditionellen Vorgaben sind aufgelöst: das Licht wird jetzt bewegt, der Spieler agiert damit vor der Leinwand und die Schattenbilder selbst wirken dreidimensional. Außerdem werden Reflexionen, Lichtbrechungen und Lichtzerlegungen in die Bilderwelt mit einbezogen.

 

Das Theater der Schatten beschäftigt sich seit mehr als dreißig Jahren mit dieser Entwicklung und teilt seine Arbeit in folgende Bereiche:

 

  • Inszenierungen in den verschiedensten Spieltechniken des modernen Schattentheaters

  • Kurse und vorbehaltlose Weitergabe von Wissen und Erfahrung

  • Erforschung der Leuchtmittel zur Erweiterung dramaturgischer Möglichkeiten

  • Bau und Verkauf speziell zum Zweck der Bilderzeugung entwickelter Leuchtmittel

 

Und jetzt: stöbern Sie und lassen Sie sich faszinieren von dem, was uns täglich auf Schritt und Tritt begegnet, was wir kaum beachten und was in Wahrheit von großer Schönheit ist:

die scheinbar vertraute und doch äußerst rätselhafte Erscheinung des Schattens!



I n  e i g e n e r  S a c h e:

Seit mehr als dreissig Jahren arbeite ich mit Licht und ich liebe diese Arbeit. Sie ist meine Berufung geworden und einer der großen Schätze in meinem Leben. Vieles habe ich entdecken dürfen, erweitert und in meinen Inszenierungen und Kursen auch weitergeben können. Allmählich aber geht es nicht mehr um einzelne Teile, sondern um das große Ganze: Ich möchte jemandem alles in die Hände legen.


Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, einen Schüler anzunehmen und ihn auf diesem Weg zu finden, da ich davon ausgehe, dass auf dieser Seite nur ankommt, wer sich für Licht und Schatten (und vieles vieles Andere) interessiert.

Diese Arbeit ist sehr umfassend, berührt viele Bereiche und konzentriert sich dabei auf drei Grundpfeiler: Erzählen mit Licht in kleinen Inszenierungen, Weitergabe des Wissens in Kursen und die Aufführung der Stadtgeschichte, eines Stückes, das ich seit vielen Jahren sehr erfolgreich hier in Bamberg spiele. Sie ist das finanzielle "Grundrauschen", das vieles andere ermöglicht.


Diese Arbeit ist großartig und es gibt viele Entdeckungen zu machen, denn das Licht ist der spannendste "Werkstoff" überhaupt. Sie erfordert jemand, der sich ihr ganz verschreibt, der Feuer und Flamme ist für sie und der bereit ist, mit mir in eine Art alte "Meister-Schüler Beziehung" einzutreten, die einige Jahre dauern könnte.


Wenn du/sie die innere Bereitschaft und das Interesse an dieser Arbeit spüren, dann wäre ein erstes Telefongespräch sicher klärend. Meine Telefonnummer ist 0951 500 391. Nicht verzagt sein - vieles lässt sich lernen und ich bin gerne da um über Jahre zu begleiten, zu betreuen und zu übergeben in eine sehr sinnvolle Tätigkeit hinein, die viel Freude auslösen kann, ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht und mit der sich die Existenz durchaus finanzieren lässt.

Dies alles gilt ab Jetzt.


Norbert Götz